';
Planung stellt sich als Prozess dar, in dem in vielen gemeinsamen Schritten Ergebnisse erarbeitet werden.
Daniel Zimmermann
Wachsen Planungsphase
Vorabrealisierung in Form von genehmigungsreifen Gedanken

Wenn die Aufgabe durchdrungen und die Lösung konform ist, mit allen Vorgaben und Einflussfaktoren, dann ist das Etappenziel – die Genehmigung – erreicht. mehr …

Wachsen Ausführungsplan
Die Aufgabe detailgenau schärfen sowie nachvollziehbar darstellen

Die Anlage wird gedanklich vorweggenommen und in einer Form, einer Sprache veranschaulicht, die von allen Beteiligten nachvollzogen und umgesetzt werden kann. mehr …

Wachsen Planungsphase Vergabe
Die Grundlage für zielgerichtete Partnerschaften bereiten

Um vergleichbare Angebote zu erhalten, müssen Ausschreibungen die Rahmenbedingungen genau widerspiegeln. Neben dem Preis zählen bewährte Partner. mehr …

Genehmigungsplan

Vorabrealisierung in Form von genehmigungsreifen Gedanken

Sie haben keinen Plan? Wir machen Ihnen einen. Der richtige, lösungsorientierte Weg gestaltet sich nach der Wahl des Handlungsmodells, der Wahl der Mittel und des Materials und schließlich der Vorgehensweise. Die HOAI dient hier als Leit- und Sicherheitsinstrument. Sie ersetzt jedoch weder Erfahrung, Kompetenz und Sorgfalt noch Weitblick und handwerkliche Fertigkeit, derer es bedarf, um etwas umsetzungsreif auszuarbeiten. Nur dann können Prozesse und Schnittstellen uhrwerksgleich präzise ineinandergreifen. Wir sehen uns als Freiraumwegbereiteter.

Ausführungsplan

Die Aufgabe detailgenau schärfen sowie nachvollziehbar darstellen

Sowohl gestalterische als auch technische Gedanken führen nirgendwohin, wenn Sie nicht veranschaulicht werden. So bietet die Ausführungsplanung das wohl detaillierteste Bild einer Aufgabe. Mit dem Ziel, dass derjenige, der es bauen muss, exakt weiß, was und wie gebaut werden soll. In einer Sprache, die alle Beteiligten verstehen, werden Informationen gebündelt und miteinander abgestimmt, um eine gemeinsame Arbeitsgrundlage zu haben. Dazu gehören Arbeits- und Terminpläne, detaillierte Kostenberechnungen und Beschreibungen der einzelnen Objekte, insbesondere nach den spezifischen Anforderungen beispielsweise von naturschutzrechtlichen Gegebenheiten. Hier verstehen wir uns als Freiraumingenieure.

Vergabe

Die Grundlage für zielgerichtete Partnerschaften bereiten

Die Rahmenbedingungen sind geklärt, nun geht es darum, wer was und wie und natürlich zu welchem Preis ausführt. Es hängt von der Form der Vergabeunterlagen ab, ob die Angebote vergleichbar sein werden. So prüfen, werten und schlagen wir vor, was später vom Auftraggeber und dem Lieferanten per „Handschlag“ bzw. per Dokument und Unterschrift fixiert wird. Vertrauen in eine einwandfreie Leistung wird geschenkt und eine entsprechende Vergütung vereinbart. Die Kontrolle darüber, ob sich eine Partnerschaft bewährt, erfolgt in der nächsten Phase. Wir fungieren hier als Freiraumpartnervermittler.