';

Was waren nochmal die einzelnen Leistungsphasen der HOAI? Wie groß ist Mergelstückchengröße? Was macht eigentlich ein Landschaftsarchitekt? Es ist immer gut neugierig zu bleiben. Wir teilen mit Ihnen, was wir tagtäglich erfahren.

Berufsbild des Landschaftsarchitekten:
Einer Praktikantin haben wir einmal gesagt: Wenn du eine gute Landschaftsarchitektin sein willst – versuche alles andere zu sein. Strebe nicht danach die gängigen Parameter zu bedienen. Versuche Mensch zu sein. Versuche Du selbst zu sein. Versuche echt zu sein. Aber vorher: Suche dich selbst. Und den Gärtner in dir.

Landschaftsarchitekten sind uneben. Weil fast nichts wirklich gerade ist, wenn man sich draußen bewegt. Alles ist in Bewegung und ändert sich.

Landschaftsarchitekten müssen Gärtner sein wollen – und auch Handwerker. Sie sollten einen Garten haben, wenn auch nur als Vorstellung existent – und viele Bleistifte, noch mehr Papier. Sie sollten geduldig sein, denn ihre Arbeit ist oft sehr viel später zu schätzen. Am besten ist Landschaftsarchitektur, wenn sie, wie der Mensch selbst, nicht ganz perfekt ist. Wir kümmern uns eben ums das Draußen.